BigBlueButton: Wichtige Funktionen

Videotutorial

Auf der Hilfeseite von BigBlueButton finden Sie leicht verständliche englische Videos, die die Anwendung für Teilnehmende und Moderator/innen anschaulich beschreiben: https://bigbluebutton.org/html5/

Moderator/in, Präsenator/in und Teilnehmende

Generell unterscheiden sich die Bedienungsmöglichkeiten immer danach, ob Sie Moderator/in einer Konferenz oder Teilnehmende/r einer Konferenz sind.

Moderatorinnen und Moderatoren sind in der Teilnehmerliste mit einem eckigem Symbol dargestellt, Teilnehmende mit einem runden. Die Person, die sich registriert und den Raum angelegt hat, ist automatisch Moderator/in. Nur Moderatorinnen und Moderatoren steht der volle Funktionsumfang zur Verfügung, Teilnehmenden normalerweise nicht.

Unabhängig von der Moderation können Sie einstellen, wer Präsentator/in ist und damit den eigenen Bildschirm teilen darf.

 

Kamera

Bei Betreten einer Konferenz ist die Kameraübertragung immer deaktiviert und muss manuell aktiviert und freigegeben werden, um  die eigene Webcam zu aktivieren. Klicken Sie dazu auf das Kamerasymbol.

Der Freigabeprozess der Kamera erfordert in Firefox mehrere Klicks: Zuerst fragt der Browser nach der Kamerafreigabe, dann fragt BBB nach der Kamera, dann kommt erneut eine Browserfrage. Sie wählen die Kamera aus und bestätigen noch einmal die Freigabe im Browser.

Alle Teilnehmenden stumm schalten

Rechts über den Teilnehmerinnen und Teilnehmern am linken Rand ist ein Zahnradsymbol für verschiedene Einstellungsmöglichkeiten. Sie haben dort die Auswahl "Alle Teilnehmer außer Moderator" stumm schalten. Dies ist bei größeren Gruppen sinnvoll, um Stör- und Hintegrundgeräusche zu vermeiden.

Bildschirm teilen

Der Moderator/ die Moderatorin kann den Teilnehmenden ein Fenster des eigenen Bildschirms zeigen, um etwas zu demonstrieren. Diese Funktion ist für Teilnehmende normalerweise nicht freigeschaltet, kann aber von der Moderarotin oder vom Moderator weitergegeben werden (siehe unten).

Generell kann nur auf PC/Laptop, nicht auf Mobilgeräten der Bildschirm geteilt werden - der geteilte Videostream ist aber mit jedem Gerät sichtbar. Auch hier gibt es eine Freigabeabfrage durch den Browser, in der dem Sie das Fenster auswählen, das Sie teilen wollen. Die Teilnehmenden sehen dann sowohl den Bildschirm der Moderatorin bzw. des Moderators als auch das Videobild. Unter Umständen wird die Bildschirmansicht etwas klein dargestellt, sie kann über ein Symbol am Rand vergrößert werden.

Weitergabe der Moderation

Sie können eine andere Person zur Moderatorin oder zum Moderator machen, in dem Sie auf die Person klicken und "Zum Moderator befördern" auswählen.

Wenn jemand anders seinen Bildschirm teilen soll, muss diese Person dazu erst vom Moderator zum Präsentator gemacht werden, normalerweise ist dies der/die Moderatorin. Klicken Sie dazu die Person an und wählen Sie "zum Präsentator machen" aus. Die Person kann dann anschließend über das Bildschirm Teilen-Symbol den Bildschirm teilen. Die Person, die Präsentator/in ist, hat ein kleines blaues Präsentatioons-Icon an ihrem Symbol angeheftet. Eine Teilnehmerin oder Teilnehmer kann so  präsentieren auch ohne Moderator sein zu müssen.

Bildschirmpräsentation, Whiteboard, Hochladen von Dokumenten, Umfrage

Moderatoren/innen können vorbereitete Bildschirmpräsentationen hochladen, Umfragen erstellen oder Youtubevideos zeigen.

Sie sehen am linken unteren Rand des großen Bildschirmbereichs ein blaues Plus. Wenn Sie "eine Präsentation hochladen" wählen, können Sie eine Datei hochladen, die ein PDF, eine Textverarbeitungsdatei oder eine Präsentation ist. Erlaubt sind die Dateiformate: .doc .docx .pptx  und .pdf.

Die Bildschirmpräsentation kann gleichzeitig als Whiteboard benutzt werden: Wenn Sie ein Dokument hochgeladen haben, können Sie mit Hilfe der eingeblendeten Werkzugleiste darauf Anmerkungen verfassen. Wenn Sie eine leere Seite darstellen, haben Sie ein leeres Whiteboard zum Beschreiben. Die hinzugefügten Anmerkungen können jedoch nicht gespeichert werden.

Die Moderatorin/der Moderator kann auch eine Umfrage starten (blaues Plus-Symbol am linken unteren Rand des mittleren Bildschirmbereichs). Dazu gibt es einige vordefinierte Umfragen, bei denen die Teilnehmenden z.B. zwischen Ja und Nein wählen können, sowie die Möglichkeit freie Antworten zu definieren. Die Umfrage-Funktion enthält nicht die Frage, nur die Antwortoptionen. Die Frage müssen Sie im Gespräch oder mittels einer Folie/Datei stellen. Die Teilnehmenden klicken dann im Umfragefenster die Antwort an und sie können eine statistische Zusammenfassung und die Antwort der einzelnen Teilnehmer sehen. Die Statistik können Sie den Teilnehmenden zeigen. 

Kollaboratives Arbeiten: Whiteboard, Notizen, Chat

Die Whiteboardfunktion (also das Schreiben/Malen von Anmerkungen auf einem Dokument) kann auch gemeinsam mit den Teilnehmenden genutzt werden: Dazu wird mit Hilfe des untersten Symbols der Mehrbenutzermodus gestartet. Dann können alle Anwesenden auf dem Dokument malen und schreiben. Anmerkungen am Whiteboard können nicht gespeichert werden.

Mit der Funktion "geteilte Notizen" (im linken Fensterbereich über den Teilnehmenden) wird es allen Anwesenden ermöglicht, gemeinsam an einen Text zu schreiben. Das Ergebnis kann als txt oder html gespeichert werden.

Zusätzlich gibt es zur Kollaboration noch den Chat. Der Chatverlauf des öffentlichen Chats kann gespeichert werden.

Die Teilnehmenden haben auch die Möglichkeit, privat zu zweit miteinander zu chatten - diese Chats sind nicht einsehbar und nicht speicherbar.

Mitschneiden einer Konferenz

Als Moderatorin oder Moderator haben Sie die technische Möglichkeit, die Konferenz aufzuzeichnen. Sie finden dazu einen Button oben in der Mitte des Präsentationsbereichs. Von einer Aufzeichnung eines Treffens oder einer Konferenz, bei dem Teilnehmende zu sehen sind ist aus datenschutzrechtlichen Gründen stark abzuraten. Sie sollten das im Vorfeld mit ihrer/ihrem Datenschutzbeauftragten absprechen.

Statusanzeige (Zustimmung/Ablehnung)

Die Teilnehmenden können - beispielsweise in großen Meetings, in denen die meisten stumm geschaltet sind -  Statusanzeigen einblenden. Klicken Sie ihren Namen in der Teilnehmerübersicht an und wählen Sie, unter "Status setzen" welches Zeichen sie setzen: Hand heben, ein Emoticon oder zum Beispiel ein Abwesenheitszeichen. Als Moderatorin/Moderator können Sie mit den Einstellungen alle Statusanzeigen wieder zurücksetzen.

  • English
  • Dansk